Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health
 Universitätsmedizin Leipzig

Dr. rer. med. Beate Schulze

Beate_Schulze_004_color_Bruederli Gastwissenschaftlerin
Telefon +49-(0)341 -  97 15 406
E-Mail Beate.Schulze@medizin.uni-leipzig.de
Sprechzeiten nach Vereinbarung
 
1971

1990 - 1994

1994 - 1995 



1996 - 2001 


2001 - 2003 



2003 - 2009 




seit 2005 


seit 2008 

seit 2010 




2011    
in Leipzig geboren

Studium der Soziologie, Psychologie und Volkswirtschaft an den Universitäten Chemnitz (D) und Cork (IRL)
Aufbaustudium in European Politics, Cultures and Societies an den Universitäten Brüssel (B), Tilburg (NL), Bilbao (E) und Loughborough (GB)

Referentin für Projektkoordination und wissenschaftliche Mitarbeiterin (ab 1997) an der Universität Leipzig, Klinik für Psychiatrie

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektmanagerin; EU-Projekt „Migrant-friendly hospitals“, Ludwig-Boltzmann-Institut für Medizin und Gesundheitssoziologie, Universität Wien (AT)

Oberassistentin und Projektleiterin des Zürcher Empowerment Programms für Stresssmanagement und Burnout-Prävention, Universität Zürich (CH), Forschungsgruppe Klinische und Soziale Psychiatrie & Fachzentrum für Katastrophen- und Wehrpsychiatrie

Mitglied der Section on Stigma and Mental Disorders im Weltverband für Psychiatrie (WPA)

Vizepräsidentin des Schweizer Expertennetzwerks für Burnout (SEB)

Gastwissenschaftlerin am Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health, Universität Leipzig Lehrbeauftragte an der Universität Zürich und der Kaleidos Fachhochschule für Wirtschaft, Zürich

Promotion zum Dr. rer. med. (summa cum laude)
 
Publikationsliste (PDF 32 kB)
 
Letzte Änderung: 21.05.2012, 11:20 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health